Burg (vs) l Durch die 84-jährige Geschädigte wird ein Diebstahl angezeigt. Die Dame kam am Nachmittag vom Einkaufen zurück an ihre Wohnanschrift in der Koloniestraße. Dort befanden sich zwei männliche Personen vor der Eingangstür ihres Mehrfamilienhauses.

Durch die Männer wurde die Frau angesprochen und ihr wurde erzählt, dass die Männer Polizeibeamte seien. Sie erzählten ihr, dass in das Haus eingebrochen wurde und sie ihre Wohnung besichtigen müssten. Die Frau ließ die  beiden Männer in ihre Wohnung, berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung.

Die falschen Polizeibeamten nahmen die Wohnung in Augenschein und verließen sie danach wieder. Einige Zeit nach dem Weggang bemerkte die Dame, dass von ihrem Wohnzimmertisch eine vierstellige Summe an Bargeld entwendet wurde.

Dies ist bereits der zweite Vorfall dieser Art, binnen weniger Tage. Bereits am Freitagnachmittag wurde eine 88-jährige Magdeburgerin Opfer der gleichen Masche.