Burg (dt) l Die vermisste Schlange aus dem Wohnpark "Ihletal" ist wieder aufgetaucht. Das teilt die Freiwillige Feuerwehr Burg mit. Die Einsatzkräfte mussten am Sonntagnachmittag gegen 14.30 Uhr ausrücken, weil die Schlange an einem Regenfallrohr in dem Wohnpark gesichtet wurde.

"Das Tier konnte durch den Besitzer selbst eingefangen werden",schreibt die Feuerwehr auf ihrer Facebookseite. Die etwa zwei Meter lange Boa war ihrem Halter am 15. August entwischt. Seitdem wurde die Würgeschlange, von der jedoch laut Amtsärztin keine akute Gefahr für Erwachsene ausgegangen sei, gesucht.

Einsatz 149 / 2020 Den nächsten Einsatz in diesem Jahr, galt es heute abzuarbeiten. Die diensthabende Schleife bekam...

Gepostet von Freiwillige Feuerwehr Stadt Burg am Sonntag, 30. August 2020