1. Startseite
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Burg
  6. >
  7. Wolf auf B184 bei Gommern tot gefahren- Jungtier stirbt bei Unfall mit Auto

Dannigkow bei Gommern Autofahrer kollidiert mit Wolf auf B184 - Tier stirbt bei Unfall

Ein ausgewachsener Jungwolf ist am Freitagmorgen auf der B184 bei Gommern totgefahren worden. Wie es passierte und woher der Wolf kommt.

Von Thomas Schäfer Aktualisiert: 23.02.2024, 14:24
Am Freitagmorgen, 23. Februar 2024, ist auf der B184 in der Ortslage Dannigkow ein Wolf totgefahren worden.
Am Freitagmorgen, 23. Februar 2024, ist auf der B184 in der Ortslage Dannigkow ein Wolf totgefahren worden. Thomas Schäfer

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen Inhalten auf volksstimme.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Gommern - In den frühen Morgenstunden hat es sich zugetragen: Ein Autofahrer wurde bei der Fahrt auf der B184 vom Wolf überrascht. Er konnte nicht mehr früh genug bremsen, so dass er mit dem Wolf kollidierte. Der Fahrer informierte sogleich die Polizei - da war es 6.19 Uhr.