1. Startseite
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Burg
  6. >
  7. Verkehrschaos in Burg: Wenn Lkw die Stadt bei A2-Stau fluten

Staufalle Autobahn 2 Verkehrskollaps in Burg: Lkw missachten bei A2-Staus das Durchfahrtsverbot

Burg erlebt regelmäßig Verkehrschaos, ausgelöst durch Staus auf der A2. Lkws umfahren die Staus, was zu erheblichen Belastungen in der Stadt führt. Einwohner und Behörden suchen nach Lösungen.

Von Mario Kraus Aktualisiert: 28.11.2023, 10:52
Stau auf der B1 in Burg. 40-Tonner fahren trotz Verbots in Richtung Innenstadt.
Stau auf der B1 in Burg. 40-Tonner fahren trotz Verbots in Richtung Innenstadt. Foto: Mario Kraus

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen Inhalten auf volksstimme.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Burg. - Der Freitag, 24. November 2023, war wieder symptomatisch für das Burger Verkehrschaos – ausgelöst durch einen Gefahrgut-Unfall auf der A2. Der Fahrer hatte die Kontrolle über seinen Lkw verloren und fuhr in den Böschungsgraben. Er hatte flüssiges Methangas geladen. Im Vergleich zum Crash Ende August  ging es deutlich glimpflicher ab, trotzdem waren umfangreiche Bergungsarbeiten mit schwerster Technik notwendig.