1. Startseite
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Burg
  6. >
  7. Nach Imbiss, Café und Bäcker: Traditionsgeschäft schließt in Burg bei Magdeburg

In vierter Generation Nach Imbiss, Café und Bäcker: Nächstes Traditionsgeschäft schließt in der Innenstadt von Burg bei Magdeburg

Das Geschäftssterben in der Innenstadt von Burg (Jerichower Land) geht weiter. Nun zieht sich ein Laden aus der Schartauer Straße zurück, der hier als Institution gilt.

Von Marco Papritz Aktualisiert: 21.02.2024, 16:05
Dieses Schild ist nun im Schaufenster des Ladens zu sehen, der in der Schartauer Straße in Burg geschlossen werden soll.
Dieses Schild ist nun im Schaufenster des Ladens zu sehen, der in der Schartauer Straße in Burg geschlossen werden soll. Foto: Marco Papritz

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen Inhalten auf volksstimme.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Burg - Frische, selbst hergestellte Ware aus der Region. Das ist das Aushängeschild des Meisterbetriebes, der sich nun aus der Innenstadt von Burg zurückziehen wird. Erst wurden die Öffnungszeiten eingeschränkt und das Angebot reduziert, nun wird ein Nachmieter gesucht.