1. Startseite
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Gardelegen
  6. >
  7. Landwirtschaft: Antibiotika für Milchkühe im Altmarkkreis: Erstmals liegen Zahlen vor

LandwirtschaftAntibiotika für Milchkühe im Altmarkkreis: Erstmals liegen Zahlen vor

Die Behandlung von Milchkühen mit Antibiotika wird im Altmarkkreis Salzwedel seit 2023 erstmals genau erfasst. Die Auswertung liegt jetzt vor.

Von Stefanie Herrmann 09.02.2024, 07:42
Mit einem guten Eutergesundheitsmanagement soll die Zahl der Antibiotikagaben verringert werden.
Mit einem guten Eutergesundheitsmanagement soll die Zahl der Antibiotikagaben verringert werden. Foto: dpa

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen Inhalten auf volksstimme.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Zichtau/Gardelegen. - Erstmals mussten die altmärkischen Milchviehhalter im Jahr 2023 durch den Tierarzt melden, wie oft sie ihre Tiere mit Antibiotika behandelt haben. Die Zahlen wirken auf den ersten Blick erschreckend.