1. Startseite
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Gardelegen
  6. >
  7. Kinder mit Krebs: Gardelegen/Tangermünde: Lebensretter für Mira gesucht

Kinder mit Krebs Gardelegen/Tangermünde: Lebensretter für Mira gesucht

Für neunjähriges Mädchen aus Gardelegen läuft die Suche nach einem Stammzellenspender. Freiwillige können sich auch in Tangermünde testen lassen.

Von Anke Hoffmeister Aktualisiert: 22.02.2024, 07:18
Mit einem Wattestäbchen wird ein Abstrich von der Wangenschleimhaut genommen. Mehr braucht es nicht, um sich typisieren zu lassen.
Mit einem Wattestäbchen wird ein Abstrich von der Wangenschleimhaut genommen. Mehr braucht es nicht, um sich typisieren zu lassen. Foto: dpa-mag

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen Inhalten auf volksstimme.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Tangermünde/Gardelegen. - Mira braucht dringend Hilfe. Was das heute neunjährige Mädchen aus Gardelegen allerdings besonders schnell benötigt: genau diesen einen, zu ihr passenden Stammzellenspender. Denn zum zweiten Mal in ihrem jungen Leben kämpft Mira gegen Leukämie. Die Deutsche Knochenmarkspende (DKMS) sucht aktuell unter dem Motto „Hilfe für Mira“ Menschen, die bereit sind, dem kleinen Mädchen zu helfen.