1. Startseite
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Gardelegen
  6. >
  7. Kinderfeuerwehr Wiepke: In der Altmark: Dorfkinder retten mehr als 600 Kröten

Kinderfeuerwehr Wiepke In der Altmark: Dorfkinder retten mehr als 600 Kröten

Die jüngsten Feuerwehrkameraden im kleinen Dorf Wiepke haben ein großes Herz für Kröten. Schon mehr als 600 Tiere haben sie gerettet.

Von Stefanie Herrmann 25.03.2024, 17:13
Die kleine Auguste im gelben Anzug weiß schon ganz genau, wie man die Erdkröten rettet und wieder in die Freiheit entlässt. Ihre Mutter Maria Jentsch (vorn) erklärte das auch den anderen Kindern, die aus Schenkenhorst, Wiepke, Estedt und Zichtau kommen.
Die kleine Auguste im gelben Anzug weiß schon ganz genau, wie man die Erdkröten rettet und wieder in die Freiheit entlässt. Ihre Mutter Maria Jentsch (vorn) erklärte das auch den anderen Kindern, die aus Schenkenhorst, Wiepke, Estedt und Zichtau kommen. Foto: Stefanie Herrmann

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen Inhalten auf volksstimme.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Wiepke - Einer ganz besonderen Aufgabe haben sich die Mitglieder der Wiepker Kinder- und der Jugendfeuerwehr in diesem Jahr angenommen. Dabei geht es mehr um Wasser, als um Feuer.