Bäckereien in der Energiekrise

Muss Bäckerfiliale in Kalbe schließen?

Exorbitante Energiekosten und steigende Rohstoffpreise verlangen den Bäckereibetrieben derzeit viel ab. Im Altmarkkreis mussten schon erste Filialen schließen. Wie sieht die Situation in den beiden Handwerksbäckereien im Bereich Kalbe aus?

Von Doreen Schulze Aktualisiert: 30.09.2022, 09:36
Brot und Brötchen werden angesichts der steigenden Lohnkosten sowie der steigenden Rohstoff- und Energiepreise deutlich teurer.
Brot und Brötchen werden angesichts der steigenden Lohnkosten sowie der steigenden Rohstoff- und Energiepreise deutlich teurer. Foto: picture alliance/dpa

Kalbe/Packebusch - Wie steht es um die Bäckerei-Filiale Matthias Bock in Kalbe? Die Schließung der Filiale stand im Raum. Zwei seiner Filialen hat er bereits aufgeben müssen. Zum einen die in Pretzier, nachdem der Umsatz dort um etwa 70 Prozent zurückgegangen ist, zum anderen die in Salzwedel. Ein Krankheitsfall aber vor allem steigende Fixkosten machten diesen Schritt notwendig. Muss auch die Filiale in Kalbe geschlossen werden?

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt Volksstimme+ kennenlernen und 5 Tage >>testen<<.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.