Gardelegen l Ein Unfall mit wirtschaftlichem Totalschaden an einem Pkw Mitsubishi Z 30 hat sich am Donnerstag gegen 7.30 Uhr morgens auf der Straße zwischen Gardelegen und Hemstedt ereignet, teilte die Polizei gestern mit. Dort war eine 18-Jährige mit ihrem Pkw in Richtung Hemstedt unterwegs. Während der Fahrt habe es ein ungewöhnliches Geräusch gegeben, gab die junge Frau an, und der Pkw sei dann auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern geraten. Das Fahrzeug kam nach rechts von der Straße ab, durchfuhr einen etwa zehn Meter langen Bankettstreifen, überschlug sich und kam dann auf der rechten Seite liegend zum Stehen.

Die junge Frau erlitt einen Schock und wurde ins Gardeleger Altmark-Klinikum gebracht. Der Totalschaden wird auf etwa 8000 Euro geschätzt.