Gardelegen  l Ein Unfall mit Fahrerflucht hat sich am Mittwoch kurz vor 9 Uhr morgens auf der Tiedgestraße – vor dem Amtsgericht – ereignet, teilte die Polizei gestern mit. Dort war ein Radfahrer in Richtung Bahnhofstraße unterwegs. Vor dem Gerichtsgebäude kam der Radler ins Straucheln und stieß mit der linken Fahrradseite gegen einen dort parkenden VW Tiguan. Statt sich um den entstandenen Schaden zu kümmern, verließ der Mann fluchtartig den Ort des Geschehens und radelte in Richtung Straße Am Gericht weiter.

Für den Verursacher gibt es eine Personenbeschreibung. Der Mann ist etwa 40 Jahre alt, 1,80 Meter groß,hat eine stämmige Statur und dunkle Haare. Bekleidet war er mit einem dunklen Shirt und dunkler Hose. Außerdem trug er eine dunkle Plastiktonne unter dem Arm. Beim Fahrrad handelt es sich um ein dunkelgrünes Damenrad mit einem Korb auf dem Gepäckträger. Wer Angaben zum Unfallflüchtigen machen kann, wird gebeten, sich im Gardeleger Revierkommissariat unter der Rufnummer 03907/72 40 zu melden.