Kakerbeck l . Eine 64-Jährige bestellte im Internet über „wellensteynjacket.com“ eine Winterjacke und bezahlte den Betrag von 126 Euro per Kreditkarte. Nachdem sie selbst im Internet dazu recherchiert hatte, stellte sie fest, dass sie einem Fakeshop aufgesessen war.

Der Verbraucherschutz warnt aktuell vor namentlich dieser Website. Die Polizei empfiehlt für den Onlinekauf keine Spontankäufe. Der Namen des Onlineshops sollte zuvor in eine Suchmaschine eingegeben werden, negative Erfahrungen anderer Kunden können so entdeckt werden.