Polizei

Schlüssel weg, Fahrzeug verschlossen

Unglaublich: In Mieste hat jemand von einem Rettungsfahrzeug die Fahrzeugschlüssel gestohlen und das Fahrzeug verschlossen.

Mieste/Klötze (ca) l Es passierte am frühen Sonntagmorgen: Ein Rettungswagen samt Notarzt war zu einem Einsatz nach Mieste gerufen worden, informierte gestern Christian Engwer, beim DRK-Kreisverband für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit zuständig. Zwischen 1 und 2.30 Uhr waren die Rettungsdienstler und der Notarzt bei einem Patienten im Haus und leisteten dort medizinische Hilfe. Während dieser Zeit hatte sich jemand im Rettungswagen zu schaffen gemacht, den Schlüssel gestohlen und das Fahrzeug verschlossen.

Glücklicherweise habe das für den Patienten keine Nachteile gebracht. Er selbst habe nicht ins Krankenhaus eingeliefert werden wollen. Nach Absprache mit dem Notarzt hätte er zu Hause bleiben können.

Der Ersatzschlüssel musste zu nächtlicher Stunde eigens aus Klötze nach Mieste geordert werden. „Gott sei Dank ist zu dieser Zeit auch nichts an einem anderen Ort vorgekommen“, betonte Engwer.

Man hoffe nun auf die Vernunft des Täters, so dass er den Schlüssel umgehend in den Briefkasten der Klötzer Rettungswache steckt oder per Post an den Kreisverband des Deutschen Roten Kreuzes an der Ackerstraße 24 in 29 410 Salzwedel schickt.

Telefonisch ist die Rettungswache in Klötze, die auch für den Bereich Mieste zuständig ist, unter 03909/480 70 60 erreichbar.