Sachau l  Eine 66-jährige Ford-Fahrerin hat zwischen Mieste und Gardelegen – nahe dem Abzweig nach Sachau/Wernitz – aus noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über ihr Auto verloren. Die Autofahrerin, die aus Richtung Wolfsburg in Gardelegen auf der B 188 unterwegs war, fuhr in der leichten Linkskurve vor der ICE-Brücke mit ihrem Pkw gerade aus. Das teilt die Polizei auf Nachfrage der Volksstimme mit. Sie rammte ein Straßenschild, stieß gegen einen Baum und durchfuhr einen Straßengraben

Ford überschlug sich mehrmals

Das Fahrzeug überschlug sich mehrmals, bis es an einem Wildzaun endlich zum Stehen kam. Über die Ursache, die zum Unfall führten, war gestern noch nichts bekannt. Ein Ermittlungsverfahren wurde laut Polizei eingeleitet. Bei dem Unfall entstand am Pkw Totalschaden. Er wurde von einem Abschleppdienst geborgen und von der Unfallstelle entfernt. Die 66-Jährige kam mit Verletzungen in ein Krankenhaus. Wegen der Rettungs- und Bergungsarbeiten kam es auf der B 188 in Richtung Gardelegen zu Behinderungen.