Neugestaltung

Ausflugstipp für Familien: Was der Tierpark Zabakuck 2022 spannendes vor hat

Der Tierpark Zabakuck möchte sich ein neues Erscheinungsbild geben und hofft dabei auf die Mithilfe der Menschen in der Region. Die können ab sofort altertümliche Utensilien spenden, die zum Ausschmücken der Anlage verwendet werden sollen.

Von Thomas Skiba 26.01.2022, 15:10 • Aktualisiert: 27.01.2022, 11:28
Gertrud Schick positioniert den gespendeten Beet-Pflug vor einem Gehege. So ungefähr stellt sich das Team des Zabakucker Tierparks die Gestaltung des Außengeländes vor.
Gertrud Schick positioniert den gespendeten Beet-Pflug vor einem Gehege. So ungefähr stellt sich das Team des Zabakucker Tierparks die Gestaltung des Außengeländes vor. Foto: Thomas Skiba

Zabakuck - Für sein neues Gestaltungskonzept bittet der Tierpark Zabakuck um Mithilfe aus der Bevölkerung. Das Team um Leiterin Juliane Reimann möchte das Gelände wie auch die Volieren passend zum ländlichen Ambiente ausschmücken und so dem Ausflugsziel ein individuelles Erscheinungsbild geben.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

 Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen. >>REGISTRIEREN<<