1. Startseite
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Genthin
  6. >
  7. Wohnen: Deshalb zahlt die Stadt Genthin bis 2030 für ein Seniorenheim

WohnenDeshalb zahlt die Stadt Genthin bis 2030 für ein Seniorenheim

Die Kommune ist immer noch mit dem Stilke-Haus verbunden. Hintergrund ist ein vor Jahrzehnten abgeschlossener Vertrag, der immer noch gilt.

Von Mike Fleske 13.02.2024, 08:00
Die Stadt Genthin ist finanziell  immer noch mit dem  Haus Georg Stilke verbunden
Die Stadt Genthin ist finanziell immer noch mit dem Haus Georg Stilke verbunden Foto: Mike Fleske

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen Inhalten auf volksstimme.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Genthin. - Die Stadt Genthin ist aufgrund vetraglicher Verpflichtungen finanziell mit der Seniorenresidenz „Haus Georg Stilke“ verbunden. Hintergrund ist ein Engagement der Kommune in den 90er Jahren, dass sich bis heute auswirkt.