Nach Amtsinhaber-Tod

Differenzen um Termin für Bürgermeister-Neuwahl in Jerichow

Laut Kommunalaufsicht soll die Bürgermeisterneuwahl so bald wie möglich erfolgen. Ihr Termin: der 22. Januar 2023. Dem Stadtrat ist das zu früh. Er will einen Termin 30 Tage später.

Von Susanne Christmann Aktualisiert: 24.11.2022, 11:05
Im Bürgerhaus in Jerichow steht erneut eine Sondersitzung wegen des Termins für die Bürgermeister-Neuwahl an.
Im Bürgerhaus in Jerichow steht erneut eine Sondersitzung wegen des Termins für die Bürgermeister-Neuwahl an. tsk

Jerichow - Bei der Festlegung des Termins zur Neuwahl für das Amt des Bürgermeisters von Jerichow - notwendig geworden nach dem plötzlichen Tod des bisherigen Amtsinhabers Harald Bothe - gibt es jetzt Differenzen zwischen der Kommunalaufsicht auf der einen und dem Stadtrat auf der anderen Seite.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt Volksstimme+ kennenlernen und 3 Tage >>testen<<.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.