Genthin l Der Landkreis hat den von der Stadtrat beschlossenen Haushalt für das  Jahr 2020 genehmigt. Darüber hinaus sei die Fortschreibung des Haushaltskonsolidierungskonzeptes zur Kenntnis genommen worden.
Darüber informierte die Genthiner Stadtverwaltung in einer Pressemitteilung. 

Demnach erwartet die Stadt Genthin im kommenden Jahr ein positives Ergebnis von rund 200.000 Euro. Erträgen von 24.2 Mio. Euro stehen Aufwendungen von 24 Millionen Euro gegenüber. Der Gesamtbetrag der vorgesehenen Kreditaufnahmen für Investitionen und für Investitionsförderungsmaßnahmen (Kreditermächtigungen) wird auf 850.000 Euro festgesetzt. Der Höchstbetrag der Liquiditätskredite wird auf 7 Mio. Euro festgesetzt.

Der Haushalt war vom Genthiner Stadtrat im November beschlossen worden.