1. Startseite
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Genthin
  6. >
  7. Musik: Genthiner Rockband „The Pax“ meldet sich mit Video zurück

EIL

MusikGenthiner Rockband „The Pax“ meldet sich mit Video zurück

Legendäre Gruppe besteht seit 25 Jahren und hat einen neuen Videoclip veröffentlicht. Auch ein Auftritt in Burg ist geplant.

Von Mike Fleske Aktualisiert: 12.02.2024, 17:26
The Pax beim Kartoffelfest in Genthin. Im März spielt die Gruppe in Burg.
The Pax beim Kartoffelfest in Genthin. Im März spielt die Gruppe in Burg. Foto: Mike Fleske

Genthin - Es gibt neues Material der Genthiner Band „The Pax“ im Internet. Außerdem ist die Gruppe demnächst wieder live zu hören.

Aktuell ist ein Videoclip zum Titel „Nothing To Lose“ veröffentlicht worden. Geschrieben wurde der Titel von Band-Kopf Dirk Ballarin, bei der Begleitung setzte er auf Bassistin Julia Schmidt und die aus der Ukraine stammenden Musikerinnen Yana Nesterchuk (Gesang) und Tamara Mykhailova (Klavier).

Die vier sind auch im Schwarz-weiß-Clip zu sehen, der auf der Seite von Dirk Ballarin auf der Plattform „YouTube“ zu finden ist.

Lied beim Kartoffelfest gespielt

Das Lied ist im Jerichower Land bereits bekannt, präsentierten es The Pax doch bei Auftritten beim Begegnungstag auf dem Burger Weinberg und beim Kartoffelfest jeweils in Live-Versionen.

Lesen Sie auch:Genthiner Kartoffelfest ist so international wie noch nie

In einer solchen Fassung ist auch das Wiederhören möglich. Denn The Pax spielen am Freitag, 1. März umd 19 Uhr im Burger Rotfuchs. Der Veranstalter verspricht „Old-School-Rock mit internationalen Einflüssen“.

Es werde, so Dirk Ballarin, eine Acoustic-Show geben, bei der die Lieder reduziert, aber dennoch sehr intensiv vorgetragen werden.

Kleine Bühne dicht am Publikum

Die Nähe zum Publikum wird auch deshalb gegeben sein, da der Rotfuchs mit rund 50 Plätzen zu den kleinen Locations gehört und die zumeist ruhigeren Stücke besondere Wirkung entfalten. Allerdings wird die Gruppe in etwas veränderter Besetzung auftreten als im Video. Neben Yana Nesterchuk werden auch Sängerin Stefanie Deisler aus Wusterwitz sowie Gitarrist Frank Kroll dabei sein.

Lesen Sie auch:Genthiner setzen Star-Pianisten aus Italien in Magdeburg in Szene

Die Gruppe The Pax gehört zu den legendären Genthiner Bands der jüngeren Musikgeschichte der Region. Seit 25 Jahren gibt es die Gruppe, die im Laufe der Jahre viele verschiedene Besetzungen hatte. Einzige Konstante war und ist Sänger, Songschreiber und Gitarrist Dirk Ballarin.

Vor fünf Jahren veröffentlichte die Band ihr erstes Album, aus dem in Burg auch Stücke zu hören sein werden. Karten für den Abend gibt es für 20 Euro beim Rotfuchs.