1. Startseite
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Genthin
  6. >
  7. Stadtgeschehen: Katastrophale Genthiner Stadtfinanzen: Wofür der Sparzwang nicht herhalten darf

EIL

StadtgeschehenKatastrophale Genthiner Stadtfinanzen: Wofür der Sparzwang nicht herhalten darf

Der Zwang zum Sparen bei der Haushaltslage führt dazu, dass die Stadt immer mehr Projekte absagt, siehe Weihnachtsmarkt. Das wollen Stadträte so nicht mehr hinnehmen.

Von Susanne Christmann Aktualisiert: 06.12.2023, 19:11
  Anke Held   bekam den  Bürgerpreis im vergangenen Jahr.
Anke Held bekam den Bürgerpreis im vergangenen Jahr. Foto: S. Christmann

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen Inhalten auf volksstimme.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Genthin. - Ein Gezerre darum, ob es einen Neujahrsempfang in Genthin geben solle oder nicht, dürfe es aktuell nicht wieder geben. Das hat sich die Mehrheit der Stadträte geschworen. Weil das für sie eine Frage der Würde sei - und nicht des Geldes.