Interkulturelle Woche

Lena Wendt in Genthin über ihr Leben in Afrika

Schon als Kind hat die gebürtige Osteroderin Lena Wendt eine Sehnsucht nach dem schwarzen Kontinent entwickelt. Über ihr heutiges Leben dort berichtet sie live zugeschaltet aus Marokko.

Von Susanne Christmann Aktualisiert: 29.09.2022, 13:52
Mike Fleske im Gespräch  mit der aus Marokko zugeschalteten Lena Wendt.
Mike Fleske im Gespräch mit der aus Marokko zugeschalteten Lena Wendt. Foto: Susanne Christmann

Genthin - Tauschen ist in afrikanischen Ländern heutzutage sehr viel wertvoller als etwas geschenkt zu bekommen.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt Volksstimme+ kennenlernen und 3 Tage >>testen<<.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.