Fachkräftemangel im Einzelhandel

Müssen auch in Gentin und Burg Frischetheken schließen?

Der Fachkräftemangel macht vor Supermärkten nicht halt. Einige „behelfen“ sich damit, ihre Frischetheken zu schließen oder deren Öffnungszeiten zu reduzieren. Auch im Jerichower Land?

Von Susanne Christmann Aktualisiert: 16.08.2022, 15:53
E-Center-Chefin Kerstin Matthews weiß die Bedientheke für Käse bei Sandra Sommer in besten Händen.
E-Center-Chefin Kerstin Matthews weiß die Bedientheke für Käse bei Sandra Sommer in besten Händen. Foto: Susanne Christmann

Genthin/Burg - Frischetheken in deutschen Supermärkten schließen ganz oder reduzieren teils drastisch ihre Öffnungszeiten - solche Meldungen im Netz schrecken derzeit die Verbraucher auf.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.