Jerichow (dpa) l Bei einem Autounfall im Jerichower Land ist ein 19 Jahre alter Mann schwer verletzt worden. Der Fahrer wurde eingeklemmt und musste in der Nacht zu Sonntag von der Feuerwehr befreit werden, wie die Polizei mitteilte. Anschließend brachten ihn die Retter mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus.

Nach ersten Erkenntnissen kam der 19-Jährige mit seinem Wagen zwischen dem Jerichower Ortsteil Zabakuck und Roßdorf nach links von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Dabei wurde de Wagen massiv beschädigt und eingedrückt. Warum das Auto von der Straße abkam, muss die Polizei noch ermitteln.