Halberstadt (dl) l Brandstiftung in Halberstadt: Unbekannte haben am Freitagabend den Volvo eines 30 Jahre alten Mannes in Brand gesetzt. Nach Angaben eines Polizeisprechers hatte der Halberstädter seinen Wagen auf einem Parkplatz in der Bahnhofstraße abgestellt. Gegen 19.30 Uhr bemerkte ein Passant den brennenden Pkw und informierte die Feuerwehr. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden. Trotzdem wurde der Volvo im Bereich des hinteren, linken Radkastens beschädigt, so ein Polizeisprecher. Zudem seien aufgrund der Hitzewirkung mehrere Scheiben des Pkw beschädigt worden. Es entstand ein Schaden in Höhe von etwa 1500 Euro. Mit hoher Wahrscheinlichkeit sei der Pkw von einer unbekannten Person in Brand gesetzt worden. Die Polizei habe deshalb ein Ermittlungsverfahren wegen vorsätzlicher Brandstiftung eingeleitet.

Die Polizei sucht Zeugen, die etwas beobachtet haben oder Hinweise zu den Tätern geben können. Hinweise bitte unter Telefon 03941674293 an die Polizei.