Karlsruhe/Halberstadt l Enno Bommel, bislang Direktor des Amtsgerichts Halberstadt, wechselt als Richter an den Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe. Die Mitglieder des Richterwahlausschusses – die Justizminister der Länder sowie Bundestagsabgeordnete – haben den promovierten Juristen gestern zusammen mit neun weiteren Richtern gewählt. Zur Auswahl standen insgesamt 26 Kandidaten. Bommel hatte zuvor im Februar ein Eignungsverfahren am BGH erfolgreich absolviert.

Bommel, 1962 in Duisburg geboren, war im Februar 2017 als Direktor des Amtsgerichts Halberstadt eingeführt worden. Zuvor war der 58-Jährige von 1999 bis zu seinem Wechsel nach Halberstadt Ende 2016, Vorsitzender Richter am Landgericht Magdeburg gewesen. Von 1994 bis 1997 hatte er bereits als wissenschaftlicher Mitarbeiter beim Bundesgerichtshof in Karlsruhe gearbeitet.