Blaulicht

Drogenfahrt endet in Blankenburg

Ein Golffahrer prallt gegen eine Leitplanke und fährt weiter. Die Polizei stellte bei dem Fahrer Amphetamine im Blut fest.

Blankenburg (vs) l Ein Golffahrer wurde von der Polizei angehalten, nachdem er auf der B 81 bei Blankenburg vor der Kreuzung Pfeifenkrug gegen eine Leitplanke gefahren ist - der Mann hatte Drogen im Blut.

Eine Zeugin rief die Polizei, nachdem sie am gestrigen Mittwochnachmittag einen VW Golf sah, der Schlangenlinien fuhr und eine Leitplanke touchierte. Die Beamten hielten den 39-jährigen Fahrer an. Er behauptete übermüdet zu sein.

Ein Alkoholtest verlief negativ. Darauf wurde der Mann auf Drogen getestet. Das Ergebnis: positiv auf Amphetamine. Der 39-Jährige muss nun mit einer Anzeige wegen Verkehrsunfallflucht und Fahren unter Drogen rechnen, der Führerschein wurde sichergestellt.