Dardesheim (mhe) l Ins Krankenhaus musste ein 18-Jähriger Motorradfahrer aus Osterwieck nach einem Verkehrsunfall vor Dardesheim.

Am Dienstagabend (17. November) gegen 17.20 Uhr wollte der junge Mann mit einem Leichtkraftrad von der Bundesstraße 244 nach links in den Ort Dardesheim (Tankstelle) abbiegen. Dabei übersah er nach Polizeiangaben einen entgegenkommenden Pkw Seat und stieß mit diesem zusammen.

Der 18-Jährige verletzte sich dabei so schwer, dass er durch den Rettungsdienst zur stationären Aufnahme ins Klinikum gebracht werden musste. An beiden Fahrzeugen entstand ein geschätzter Gesamtschaden von etwa 11.000 Euro.