Spielplatz an neuem Ort

Kinder erobern neue Spielgeräte in Halberstadts Ortsteil Aspenstedt

Für 10.000 Euro ist ein neue Spielplatz im Halberstädter Ortsteil Aspenstedt entstanden. Darum gab es vor dem Bau gab es heftige Diskussionen.

Der Aspenstedter Spielplatz ist an den Bolzplatz umgezogen. Verbunden damit sind einige neue Geräte . Die Kinder aus dem  "Spatzennest" nahmen am 10. Mai den Platz in Besitz.
Der Aspenstedter Spielplatz ist an den Bolzplatz umgezogen. Verbunden damit sind einige neue Geräte . Die Kinder aus dem "Spatzennest" nahmen am 10. Mai den Platz in Besitz. Foto: Sabine Scholz

Aspenstedt (sc)

Eigentlich hätten einige Aspenstedter gern beides gehabt: einen Sport- und Freizeitplatz neben der Kita und den Spielplatz am Warberg. Es gab heftige Diskussionen, als klar wurde: Es geht nur eines. Die Erneuerung des vorhandenen Spielplatzes oder der Umzug samt Erweiterung.

Ortschaftsrat und Sportverein hatten sich um die Neugestaltung des ehemaligen Bolzplatzes im Halberstädter Ortsteil intensiv Gedanken gemacht, im Juli 2020 gab es mit der Halberstädter Wohnungsgesellschaft HaWoGe einen Vororttermin samt Zusage für neue Spielgeräte.

Nach langen Debatten gab es im Februar eine Mehrheitsentscheidung im Ortschaftsrat für den Umzug. Im April ließ die HaWoGe den alten Spielplatz ab- und den neuen für rund 10.000 Euro aufbauen. Am Montag-Vormittag, 10. Mai 2021, nun konnte er von den Aspenstedter Kindern in Besitz genommen werden, stellvertretend erstmal von den Mädchen und Jungen aus der Kita „Spatzennest“.