Groß Quenstedt (vs/dl/tt) l Am Mittwoch (14. Oktober) gegen 14.20 Uhr kam es auf der B245 zwischen Groß Quenstedt (Landkreis Harz) und der B81 zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Frau aus Schwanebeck ums Leben kam. Dies teilt die Polizei am Donnerstag mit.

Laut Polizei kam ein 31-jähriger Fahrer eines Hyundai aus Halberstadt auf regennasser Fahrbahn, im Kurvenbereich nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Ford Transporter im Gegenverkehr.

Die Beifahrerin, eine 30-Jährige aus Schwanebeck verstarb noch an der Unfallstelle. Der Fahrer des Hyundai sowie der Fahrer des Ford, ein 62-Jähriger aus Groß Quenstedt, verletzten sich schwer. Zur Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge war die B245 für etwa fünf Stunden voll gesperrt. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.