Blankenburg (rk) l Am Sonnabendmorgen hat ein junger Mann aus Blankenburg auf der B 81 die Kontrolle über sien Fahrzeug verloren. In einer Rechtskurve geriet der 18-Jährige, der gerade in Richtung Halberstadt unterwegs war, auf die Gegenfahrbahn und kam beim Gegenlenken von der Straße ab. Das Auto raste eine Böschung hinunter, überschlug sich mehrfach und kam nach etwa 80 Metern auf dem Dach zum Liegen. Rettungskräfte brachten den Mann ins Krankenhaus nach Halberstadt, wo er eine Nacht zur Beobachtung blieb.

An seinem Pkw entstand Totalschaden. Durch den Unfall wurde ein weiterer Pkw durch herumfliegende Steine beschädigt. Es handelte sich dabei um einen Pkw einer 38-jährigen Frau aus Barby, die auf der Gegenfahrbahn unterwegs war.