1. Startseite
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Halberstadt
  6. >
  7. Schulen in Halberstadt: Wie soll Halberstadts Gymnasium heißen?

Schulen in Halberstadt Wie soll Halberstadts Gymnasium heißen?

In Halberstadt gibt es nur noch eine Penne. Der Zusammenschluss der beiden bisherigen Gymnasien ist für Lehrer und Schüler nicht einfach. Außerdem fehlt ein Name.

Von Sabine Scholz 20.03.2024, 09:01
Blick durch den als Janoskopf gestalteten Brunnen auf den Haupteingang des Hauses „Martineum“ des Gymnasiums Halberstadt.
Blick durch den als Janoskopf gestalteten Brunnen auf den Haupteingang des Hauses „Martineum“ des Gymnasiums Halberstadt. Foto: Samira Becker

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen Inhalten auf volksstimme.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Halberstadt. - Sie gehen ins „Käthe-Kollwitz-Haus“ und ins „Haus Martineum“, die Schüler des Gymnasiums Halberstadt. Das besteht seit dem 1. August 2023. Aufgrund zu geringer Schülerzahlen im alten Käthe-Kollwitz-Gymnasium mussten die beiden Schulen zu einer werden. Dabei gingen auch die Namen „verloren“.