Rehkitzrettung

„Wiesensheriffs“ im Huy brauchen Hilfe bei Kitzrettung

Um Rehkitze vor dem Mähtod zu bewahren, suchen die „Wiesensheriffs“ vor der Mahd die Wiesen ab. Dafür werden nun Unterstützer benötigt.

Von Maria Lang 12.05.2022, 16:48
Wiesensheriff Beatrix Brunn mit einem der geretteten Kitze.
Wiesensheriff Beatrix Brunn mit einem der geretteten Kitze. Foto: Nicole Winkler

Pabstorf - Es dämmert noch, wenn sich die „Wiesensheriffs“ dieser Tage auf den Weg machen. Ihr Einsatzort: Wiesen kurz vor der Mahd. Ihr Ziel: Rehkitze retten. Denn diese fallen häufig dem ersten Wiesenschnitt zum Opfer.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

 Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen. >>REGISTRIEREN<<