Weferlingen/Eschenrode l Auf glatter Fahrbahn ist ein Lkw am Mittwochmorgen kurz nach 6 Uhr weggerutscht. Wie ein Polizeisprecher mitteilte, war der Lkw zwischen Weferlingen und Eschenrode unterwegs. Als der Fahrer an der Kreuzung Barriere Rehm abbiegen wollte, rutschten die Antriebsräder seiner Sattelzugmaschine im Schnee weg. Dadurch kam das Fahrzeug kurzzeitig zum Stillstand. Eine aus Richtung Eschenrode kommende Ford-Fahrerin erkannte dies zu spät und geriet trotz abbremsen in den Straßengraben. Ein hinter ihr befindlicher VW-Fahrer bremste ebenfalls und stieß gegen den Bordstein. Verletzt wurde aber niemand.