Weferlingen l Weihnachtsmarkt, Weihnachtsfeiern und auch der bewegliche Adventskalender machen sich in diesem Jahr auch in Weferlingen rar, coronabedingt. Doch wenigstens die festliche Beleuchtung in den Kommunen soll für ein wenig stimmungsvolles Ambiente in der gerade begonnenen Adventszeit sorgen.

Die Whats-App-Gruppe der aktiven Weferlinger hatte sich am Sonnabend zum Schmücken im Ortskern verabredet. Etliche Kameraden und Nachwuchs der freiwilligen Feuerwehr und der Bürgerverein zogen los, um die Weferlinger Weihnachtssterne zu montieren. Auf dem Friedrichplatz wurde ein Weihnachtsbaum aufgestellt, den Familie Matthies spendiert hatte. Bereits zum dritten Mal hatte die Familie einen ihrer Tannenbäume spendiert, die im Laufe der Jahre in stattliche Höhe gewachsen waren. „Dafür gebührt ihnen ein großes Dankeschön“, so Ortsbürgermeister Dirk Kuthe, der beim Baumschleppen tatkräftig mit anpackte.

Motorsäge im Gepäck

Volker Marquardt hatte seine Motorsäge mitgebracht, um den Baum zu kappen. Da er als Solitärbaum gewachsen war, konnte er sich nach allen Seiten gleich gut entwickeln und steht nun am Friedrichplatz als echte Augenweide. Dirk Kuthe besorgte Lichterketten und Schmuck für den „Wunschbaum“. Wer einen Wunsch an die Kommune hat, kann ihn am Weihnachtsbaum auf dem Friedrichplatz loswerden. Auch selbstgebastelter Schmuck kann aufgehängt werden. In den Jahren zuvor hatte die Tagesstätte vom Kindercampus immer die Bäume im und am Haus der Generationen und Vereine mit selbstgebasteltem Schmuck dekoriert.

Bilder

Das fällt in diesem Jahr aus, weil es keinen Weihnachtsmarkt und keine Weihnachtsfeier geben darf. Auch die Kaninchenausstellung fällt der Pandemie zum Opfer, auf der die Kinder gern gesehene Gäste waren und bei der sie noch einen eigenen Weihnachtsbaum des Rassekaninchenzuchtvereins dekoriert hatten.

Vielleicht basteln die Kinder aber doch noch etwas Schmuck und hängen ihm an der schönen Tanne am Friedrichplatz auf. Und Wünsche haben bestimmt auch die jüngsten Weferlinger mehr als genug auf ihren Zetteln.