Unterstützung

Ein Förderverein für Hundisburg und seine Kirche

Engagierte Hundisburger haben sich zusammengetan, um einen Förderverein zu gründen. Er soll die Sanierung der Kirche voranbringen und allen Bürgern dienen.

Von Julia Schneider 06.10.2021, 16:34
Nicht nur kahl, sondern regelrecht trostlos sieht die Wand auf der Empore der Hundisburger St. Andreas-Kirche aus, auf der früher die Orgel stand. Dass sie bald wieder eingebaut werden kann, dafür kämpfen Christoph Thiele, Clara Flach und Heinz-Werner Schulze (v.l.). Sie möchten einen Förderverein zugunsten der Kirche und des ganzen Dorfes gründen.
Nicht nur kahl, sondern regelrecht trostlos sieht die Wand auf der Empore der Hundisburger St. Andreas-Kirche aus, auf der früher die Orgel stand. Dass sie bald wieder eingebaut werden kann, dafür kämpfen Christoph Thiele, Clara Flach und Heinz-Werner Schulze (v.l.). Sie möchten einen Förderverein zugunsten der Kirche und des ganzen Dorfes gründen. Fotos: Julia Schneider

Hundisburg - Bevor Ende 2016 umfangreiche Sanierungsarbeiten an der Hundisburger Andreaskirche gestartet waren, wurde die Orgel „in Sicherheit“ gebracht. Damit sie bei Dach- und Fassadenarbeiten keinen Schaden nimmt, keinen Staub oder anderen Dreck abbekommt, bauten sie der Salzwedeler Orgelbauer Jörg Dutschke und seine Kollegen ab, katalogisierten die einzelnen Teile und lagerten sie in einem Container ein.

Weiterlesen mit Volksstimme +

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

 14 Tage gratis testen

✔ Zugang zu allen Inhalten              ✔ nur Name und E-Mail notwendig ✔ endet automatisch                                   

    1. Monat gratis  

✔ Zugang zu allen Inhalten               
✔ inkl. Volksstimme Newsletter         ✔ 1. Monat gratis, danach für nur   
9,96 €/mtl.                                    
✔ monatlich kündbar                         

 6 Monate nur 3,99 €/Mon   

✔ Zugang zu allen Inhalten               
✔ inkl. Volksstimme Newsletter        
1. Monat gratis, anschließend       3,99 €/mtl. für 6 Monate            
(60 % Rabatt)                            
✔ monatlich kündbar                                      

* nach dem Angebotszeitraum dann für 9,96 € monatlich inkl. gesetzl. MwSt

** ab dem 7. Monat 9,96 € monatlich inkl. gesetzl. MwSt                                                                       

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.