1. Startseite
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Haldensleben
  6. >
  7. Hundesteuer: In Haldensleben wird die Hundesteuer viel teurer

Hundesteuer In Haldensleben wird die Hundesteuer viel teurer

Der Stadtrat hat der Erhöhung der Steuer zugestimmt – wenn auch mit Bedenken. Doch wofür wird sie konkret genutzt? Und was hält das Tierheim Satuelle davon?

Von Kaya Krahn 03.01.2024, 06:00
Die Hundesteuer in Haldensleben wird deutlich teurer.
Die Hundesteuer in Haldensleben wird deutlich teurer. Symbolfoto: Imago

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen Inhalten auf volksstimme.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Haldensleben - Die Hundesteuer in Haldensleben wird bedeutend teurer. Das hat der Stadtrat beschloss. Die Steuer wird für den Erst- und Zweithund etwa 30 Prozent teurer, beim Dritt- und jedem weiteren Hund sind es sogar mehr als 40 Prozent. Für den ersten gefährlichen Hund wird die Steuer um knapp 50 Prozent steigen.