Rottmersleben/Schackensleben (vs) l Polizisten ist am Samstagmorgen ein Autofahrer ohne Führerschein ins Netz gegangen. Der 23-Jährige war mit einem VW in Rottmersleben unterwegs, als einer Polizeistreife seine rasante Fahrweise auffiel. Die Beamten nahmen die Verfolgung auf. 

Zwischen Rottmersleben und Schackensleben beschleunigte der Mann bis auf 160 Kilometer pro Stunde. In Schackensleben hielten in die Polizisten dann an und stellten auf Abfrage im Polizeisystem fest, dass der Mann keinen Führerschein mehr besitzt. Er wird sich nun strafrechtlich verantworten müssen.

Den Wagen, der seinem Papa gehört, musste er stehen lassen.