1. Startseite
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Haldensleben
  6. >
  7. Polizei: Tierquälerei und Schlägerei im Zug am Bahnhof in Haldensleben

Polizei Tierquälerei und Schlägerei im Zug am Bahnhof in Haldensleben

Ein Vorfall im Zug am Bahnhof Haldensleben sorgt beim Opfer für Fassungslosigkeit. Die Bundespolizei ermittelt. Wie ist der aktuelle Stand? Und was ist genau passiert?

Von Kaya Krahn 16.11.2023, 18:00
In einem Zug bei Haldensleben sollen Hund und Herrchen von einem Mann angegriffen worden sein.
In einem Zug bei Haldensleben sollen Hund und Herrchen von einem Mann angegriffen worden sein. Symbolfoto: dpa

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen Inhalten auf volksstimme.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Haldensleben - Eigentlich war Marc Piech auf dem Weg nach Berlin, als seine Fahrt mit einem Zug des Unternehmens Abellio am Bahnhof Haldensleben eine negative Wendung nimmt. Denn nicht nur er, sondern auch sein Hund werden verletzt. Was ist passiert?