Bülstringen l Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Landesstraße 24 (L24) zwischen Bülstringen und Haldensleben (Landkreis Börde) ist am Donnerstagmittag ein Autofahrer schwer verletzt worden. Nach ersten Angaben der Polizei war der BMW-Fahrer aus noch ungeklärter Ursache kurz vor der Ortseinfahrt Bülstringen mit einem Lkw zusammengestoßen.

Das Unfallopfer, der BMW-Fahrer, wurde notärztlich versorgt und in ein naheliegendes Krankenhaus gebracht. An seinem Auto entstand Totalschaden. Der Lasterfahrer blieb unverletzt. Wie er berichtete, herrschte zum Unfallzeitpunkt Starkregen und Aquaplaning. Auch andere Verkehrsteilnehmer bestätigten die Wettersituation.

Der Lkw landete durch den Aufprall mit seinem Anhänger im Straßengraben. An der Zugmaschine entstand erheblicher Sachschaden. Zur Bergung des Lastzuges wurde ein Kran angefordert. Der Lkw hat 10 Tonnen Mineral geladen. Genauere Angaben hierzu liegen noch nicht vor. Die L24 wird wegen der Bergungsrbeiten für mehrere Stunden gesperrt bleiben.

Bilder