Kommentar

Kommentar zur Barrierefreiheit in Havelberg

Von Tobias Hofbauer 02.08.2022, 17:07
In der Grabenstraße in Magdeburg gibt es eine barrierefreie Bushaltestelle. An dieser ist neben der abgeflachten Bordsteine für Rollstuhlfahrer auch ein Leitsystem für blinde Menschen erkennbar.
In der Grabenstraße in Magdeburg gibt es eine barrierefreie Bushaltestelle. An dieser ist neben der abgeflachten Bordsteine für Rollstuhlfahrer auch ein Leitsystem für blinde Menschen erkennbar. Yvonne Heyer

In Havelberg gibt es ein Problem. Mehrere ältere Menschen sind der Auffassung, dass die Stadt zu wenig für ein barrierefreies Leben macht – das zeigt sich an mehreren Stellen wie dem Kopfsteinpflaster im Altstadtkern, das gerade für Rollstuhlfahrer schwer befahrbar ist.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Aktionsabo

Volksstimme+ 1 Jahr für nur einmalig 59 € statt 119,52€.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt kostenlos >>REGISTRIEREN<< und 7 Tage gratis lesen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.