1. Startseite
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Havelberg
  6. >
  7. Aktiv mit Krankheit: Selbsthilfe Rheuma im Kreis Stendal: Fit mit Training und Reisen

Aktiv mit KrankheitSelbsthilfe Rheuma im Kreis Stendal: Fit mit Training und Reisen

Die Selbsthilfegruppe der Rheuma-Liga ist in Havelberg sehr aktiv. Gemeinsam wird im Kreis Stendal viel für Mobilität bis ins hohe Alter getan, auch mit Ausflügen.

Von Max Tietze Aktualisiert: 28.01.2024, 21:01
Anke Hein ist Vorsitzende in der Rheuma-Liga in Havelberg und leitet das Funktionstraining. Als Physiotherapeutin kann sie die richtigen Tipps geben.
Anke Hein ist Vorsitzende in der Rheuma-Liga in Havelberg und leitet das Funktionstraining. Als Physiotherapeutin kann sie die richtigen Tipps geben. Foto: Max Tietze

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen Inhalten auf volksstimme.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Havelberg. - Rheuma ist eine Krankheit, der Menschen in Havelberg und im Kreis Stendal mit Lebensmut begegnen. Vor 20 Jahren wurde in der Domstadt die Gruppe der Rheuma-Liga gegründet. Einige von denen, die diese Unterstützung für Betroffene und Angehörige auf den Weg gebracht haben, sind heute noch dabei. Regelmäßig wird zu Treffen, zum Funktionstraining und zur Wassergymnastik eingeladen. Denn es ist etwas dran am Sprichwort, wer rastet, der rostet. Die Rheuma-Liga in Havelberg tut ihren Mitgliedern Gutes mit Tagestouren und interessanten Reisen. Alle, überwiegend im Seniorenalter, sind mit Freude dabei. Der Zulauf zur Gruppe über die Jahrzehnte spricht für sich.