Havelberg l 6509 Einwohner leben zum Stichtag 31. Dezember 2018 in der Hansestadt Havelberg und ihren Ortschaften – 3205 Männer und 3304 Frauen. Das sind 28 Einwohner weniger als zum Jahresende 2017. 48 Geburten wurden registriert (15 Jungen und 33 Mädchen – im Jahr zuvor waren es 31 Jungen und 14 Mädchen). 105 Menschen sind gestorben (52 Männer und 53 Frauen). Beide Zahlen sind ähnlich denen aus 2017, als es 45 Geburten und 106 Sterbefälle gab.

Für den Leiter des Amtes für Ordnung, Kultur und Soziales André Gerdel ist besonders erfreulich, dass die Zahl der Geburten weiterhin konstant bleibt. Dabei hatte der Landkreis laut seiner linearen Fortschreibung der Geburtenentwicklung ganz anderes prognostiziert. Ausgerechnet das Jahr 2015 mit einem „Geburtenknick“ war ausschlaggebend dafür. Da wurden 34 Kinder geboren. In der Fortschreibung wird davon ausgegangen, dass die Zahl weiter sinkt, für 2021 sind nur noch 28 Geburten pro Jahr vorhergesagt. Doch zum Glück ist es anders.

Positiv ist auch, dass es 2018 mit 310 Einwohnern mehr Zuzüge als Wegzüge (281) gab. „Gerade im Bereich der 19- bis 40-Jährigen können wir das verzeichnen“, sagt André Gerdel. Gründe könnten Zuzüge von Bundeswehrsoldaten sein, aber zum Beispiel auch die Entscheidung mancher, aus kleineren Orten in das Grundzentrum Havelberg zu ziehen. Mehr Zu- als Wegzüge gibt es auch bei Senioren, was mit durch die Altersheime bedingt ist. Bei den 11- bis 18-Jährigen ist der Trend entgegengesetzt. Das dürfte daran liegen, dass manche von ihnen für eine Ausbildung wegziehen.

Zuwachs an Einwohnern hat 2018 die kleinste Ortschaft Jederitz verzeichnet, gleich geblieben ist die Einwohnerzahl in Vehlgast-Kümmernitz und Warnau. Hier die Zahlen im Einzelnen aus der von Mandy Bäker im Einwohnermeldeamt zusammengestellten Statistik: Die Hansestadt Havelberg hat per 31. Dezember 2018 genau 5122 Einwohner, 2486 männliche und 2636 weibliche. Das sind 15 weniger als ein Jahr zuvor. 41 Geburten (13 Jungen und 28 Mädchen) wurden registriert sowie 90 Sterbefälle (42 Männer und 48 Frauen). 156 Einwohner haben ihre Nebenwohnsitz in Havelberg (95 Männer und 61 Frauen).

Jederitz mit leichtem Plus

In Jederitz sind es 137 Einwohner, 74 männliche und 63 weibliche. Das sind vier mehr als 2017. Auch da hatte Jederitz bereits ein Plus von drei Einwohnern verzeichnet. Ein Mädchen wurde geboren. Ein Mann ist gestorben. Mit Nebenwohnsitz sind elf Einwohner (sechs männliche und fünf weibliche) gemeldet.

463 Kinder und Erwachsene sind in der größten Ortschaft Nitzow zu Hause, 232 männliche und 231 weibliche. Ein Jahr zuvor waren es zwölf mehr. Ein Junge und ein Mädchen wurden geboren. Drei Männer und eine Frau sind gestorben. 23 Einwohner haben ihren Nebenwohnsitz im Haveldorf, 12 männliche und 11 weibliche.

Vehlgast-Kümmernitz ist mit 252 Einwohnern (130 männliche und 122 weibliche) die zweitgrößte Ortschaft. Zwei Mädchen wurden geboren. Zwei Männer sind gestorben. 31 Menschen haben dort ihren Nebenwohnsitz.

In Garz gibt es 144 Einwohner, 74 männliche und 70 weibliche. Das sind zwei weniger als 2017. Nachwuchs wurde dort im vergangenen Jahr nicht registriert. Gestorben sind zwei Frauen und zwei Männer. Sechs Einwohner sind mit Nebenwohnsitz gemeldet, jeweils drei weibliche und drei männliche.

158 Einwohner zählt Kuhlhausen (77 männliche und 81 weibliche). Ein Jahr zuvor waren es drei mehr. Ein Mädchen wurde geboren. Es gab zwei Sterbefälle (ein Mann und eine Frau). Ihren Nebenwohnsitz haben elf Einwohner dort (fünf männliche und sechs weibliche).

Genau so viele Einwohner wie 2017 hat Warnau auch 2018: 233 sind hier registriert (132 männliche und 101 weibliche). Ein Junge wurde geboren. Gestorben sind ein Mann und eine Frau. Hier gibt es fünf Einwohner mit Nebenwohnsitz (ein männlicher und vier weibliche).

Insgesamt sind in der Einheitsgemeinde 243 Einwohner mit Nebenwohnsitz registriert, 137 männliche und 106 weibliche. Die Wohnbevölkerung liegt damit bei 6752. Die Zahl der ausländischen Einwohner liegt bei jenen mit Hauptwohnsitz bei 123 (61 männlich und 62 weiblich) und es gibt eine Frau mit Nebenwohnsitz.