1. Startseite
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Havelberg
  6. >
  7. Protest: Windpark-Pläne: Bürger sagen in Schönhausen ihre Meinung

Protest Windpark-Pläne: Bürger sagen in Schönhausen ihre Meinung

Mitglieder der Bürgerinitiative haben in Schönhausen vor einer nicht öffentlichen Ratssitzung kurz mit dem Geschäftsführer der Stadtwerke Havelberg gesprochen.

Von Elke Hanitzsch 10.03.2024, 16:26
Beim Protest vor dem Bürgermeisteramt in Schönhausen gegen die Windparkpläne der Stadtwerke Havelberg stellte sich deren Geschäftsführer Sebastian Horn (rechts) den Fragen von Bürgern.
Beim Protest vor dem Bürgermeisteramt in Schönhausen gegen die Windparkpläne der Stadtwerke Havelberg stellte sich deren Geschäftsführer Sebastian Horn (rechts) den Fragen von Bürgern. Fotos: Elke Hanitzsch

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen Inhalten auf volksstimme.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Schönhausen. - Nicht öffentlich war die Sitzung, zu der sich der Gemeinderat Schönhausen mit Vertretern der Stadtwerke Havelberg im Bürgermeisteramt getroffen hat. Vor dem Eingang versammelten sich fast 60 Bürger, um deutlich zu machen, dass das Thema „Mega-Windpark“ in Schönhausen auf breite Ablehnung stößt. Sie zeigten, dass sie hinter der Bürgerinitiative „Erhalt der Kulturlandschaft Elbe-Havel-Land“ stehen. Die Gespräche in der Runde der Bürger drehten sich aber auch um das, was in der Nacht vorher geschehen war.