1. Startseite
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Klötze
  6. >
  7. Vogel in Gefahr: Altmärker sollen Rebhuhn retten

Vogel in GefahrAltmärker sollen Rebhuhn retten

Früher ein gewohntes Bild, heute eine Seltenheit: Der Charaktervogel hat an Boden verloren, der Bestand ist gefährdet. Darum gibt es ein Projekt – und die Bitte um Teilnahme.

Von Markus Schulze 25.01.2024, 20:00
Das Rebhuhn ist nicht nur in unseren Breiten selten geworden.
Das Rebhuhn ist nicht nur in unseren Breiten selten geworden. Anett Roisch

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen Inhalten auf volksstimme.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Altmarkkreis. - In der Altmark gibt es bestimmt viele Vögel, aber das Rebhuhn ist selten geworden. Wo einst noch das typische „Repreprep“ durch die Feldmark tönte, herrscht nun triste Stille. Experten gehen davon aus, dass die Population in Deutschland seit den 1970er Jahren um mehr als 90 Prozent eingebrochen ist.