Streit um Schul-Aus geht weiter

Eltern wollen Umzug der Kuseyer Schüler nach Kunrau erst später

Die Kuseyer Schüler sollen künftig in Kunrau unterrichtet werden. Allerdings gibt es dort Probleme, sagen sie. Das monieren sie.

Von Markus Schulze 17.11.2022, 06:00
Die Kuseyer Grundschüler sollen hier in Kunrau unterrichtet werden. Dafür fehlen die Voraussetzungen, sagen Eltern.
Die Kuseyer Grundschüler sollen hier in Kunrau unterrichtet werden. Dafür fehlen die Voraussetzungen, sagen Eltern. Foto: Markus Schulze

Kusey - Die Grundschule in Kusey schließt zum 31. Juli 2023. So hatte es der Klötzer Stadtrat am 18. Mai 2022 beschlossen. Offen war bisher, wo die Kuseyer Schüler in Zukunft unterrichtet werden. Die Antwort ergibt sich aus dem Entwurf zur Satzung über die Schulbezirke, die dem Kuseyer Ortschaftsrat am Dienstagabend zur Anhörung vorlag. Demnach wechseln die Kuseyer nach Kunrau. Doch Eltern und Ortsräte sehen Probleme.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt Volksstimme+ kennenlernen und 3 Tage >>testen<<.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.