Klötze (dt) l Wie das Polizerevier des Altmarkkreises Salzwedel mitteilt, haben sich Unbekannte in der Nacht zum Mittwoch gewaltsam Zugang zum Büro eines Klötzer Senioren-Wohnparks in der Schützenstraße verschafft. Nach bisherigen Ermittlungsstand sei allerdings nichts gestohlen oder verändert worden, so die Beamten. Der Schaden, den die Diebe hinterließen, beläuft sich auf etwa 100 Euro.

Fast zur selben Zeit vermelden die Beamten einen Einbruch in ein Altenheim in der Schulstraße. "Auch hier ist man gewaltsam eingedrungen und hat dadurch einen Schaden von 200 bis 300 Euro verursacht", so die Beamten vom Polizeirevier des Altmarkkreises Salzwedel.

Im Gebäude wurden Schränke in einem Büro durchwühlt. Bislang konnte noch nicht festgestellt werden, dass etwas fehlt. Denkbar sei, dass die Diebe bei ihrem Einbruch ins Altenheim gestört wurden. Die Polizei sucht Zeugen, die sich im Revier oder unter 039018480 melden können.