Pferdezucht

Klötze: Der Nesenitzer Detlef Elling ist ein Novum in der Pferdezucht

Der Nesenitzer Detlef Elling ist nicht nur ein erfolgreicher Unternehmer. Auch von der Zucht von Friesenpferden versteht der Mann etwas. Dabei ist er weltweit mit den edlen schwarzen Vierbeinern unterwegs.

Von Henning Lehmann 22.06.2022, 18:39
Der Nesenitzer Detlef Elling mit seinen schwarzen Friesenpferden. Seit 1992 züchtet er diese seltene Pferderasse. Weltweit ist er ehrenamtlich unterwegs. In den 30 Jahren Friesenzucht erblickten auf seinem Nesenitzer Hofgelände bislang 95 Fohlen das Licht der Welt. 100 Fohlen ist sein Ziel.
Der Nesenitzer Detlef Elling mit seinen schwarzen Friesenpferden. Seit 1992 züchtet er diese seltene Pferderasse. Weltweit ist er ehrenamtlich unterwegs. In den 30 Jahren Friesenzucht erblickten auf seinem Nesenitzer Hofgelände bislang 95 Fohlen das Licht der Welt. 100 Fohlen ist sein Ziel. Foto: Henning Lehmann

Nesenitz - Sowohl als Unternehmer als auch als Züchter und Halter von Friesenpferden ist der Nesenitzer Detlef Elling äußerst erfolgreich und hat einen Namen.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sommerdeal

Volksstimme+ 3 Monate für einmalig nur 3 € lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen. >>REGISTRIEREN<<

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.