Buchhorst/Röwitz l Ein Mercedes Sprinter ist am Donnerstag gegen 9.10 Uhr auf der Landesstraße 22 zwischen Buchhorst und Röwitz von der Straße abgekommen. Der Transporter überfuhr zwei Leitpfosten, touchierte zwei Straßenbäume und kollidierte dann frontal mit einem dritten Baum.

Wie die Polizei weiter mitteilte, zog sich der 25-jährige Fahrer bei dem Unfall leichte Verletzungen zu. Er stand unter Schock und wurde mit einem Rettungswagen zur Behandlung in das Altmark-Klinikum nach Gardelegen gebracht. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Zur Unfallursache kam heraus, dass der Fahrer übermüdet war. Weil technische Flüssigkeiten ausgelaufen waren, wurde das zuständige Umweltamt eingeschaltet.