Kunrau l Über eine Unfallflucht vom 19. März informierte die Polizei am Donnerstag. Demnach fuhr eine 76-Jährige mit ihrem Pkw um 8.45 Uhr von Steimke in Richtung Kunrau. Auf halbem Weg passierte sie eine Brücke mit verengter Fahrbahn. Dort kam ihr ein Auto entgegen, das nach der Ausschilderung eigentlich vor der Brücke hätte warten müssen. Als beide Pkw auf gleicher Höhe waren, berührten sich die Außenspiegel der Fahrzeuge.

Der Fahrer des Pkw im Gegenverkehr hielt nicht an und fuhr weiter. Die Fahrerin aus Jübar zeigte den Vorfall am 21. März bei der Polizei in Brome an.

 

Hinweise nimmt die Polizei in Salzwedel entgegen, Telefon 03901/84 80.