Tempokontrolle

130 Verstöße in Tempo-30-Zone

Die Geschwindigkeiten von fast 1000 Fahrern wurde am Montag in zwei Magdeburger Tempo-30-Zonen kontrolliert. Fast 130 waren zu schnell.

Von Franziska Ellrich

Magdeburg l Zwei Geschwindigkeitskontrollen gab es am Montag in Magdeburg: Zum einen haben die Polizeibeamten zwischen 11 und 13 Uhr die Geschwindigkeit in der Tempo-30-Zone in der Friedrich-Ebert-Straße Richtung Cracauer Straße gemessen. Von 420 Fahrern waren 34 zu schnell. Die andere Kontrolle fand von 7 bis 13.30 Uhr vor der Sudenburger Grundschule in der Braunschweiger Straße Richtung Kroatenweg statt. Dort überschritten 93 von 513 Fahrern das Tempo, somit war fast jeder Fünfte schneller als die erlaubten 30 Kilometer pro Stunde. Zehn davon müssen jetzt mit einem Bußgeld rechnen, die höchste gemessene Überschreitung betrug 60 Kilometer pro Stunde.